Servitutspläne




 

sind Lagepläne für diverse Rechte auf einer Liegenschaft

Die häufigste Art von Servituten, sind ohne Zweifel Einräumung eines Geh- oder Fahrrechtes über Teile eines oder mehrerer Grundstücke, für Personen die nicht Besitzer dieser Liegenschaften sind.

Es gibt aber noch eine Menge anderer Rechte die über eine gewisse Fläche eines oder mehrerer Grundstücke bestehen können, und deshalb ist es notwendig diese Flächen exakt zu ermitteln und darzustellen. Zum Beispiel Pachtflächen, Holzbringungstrassen, Leitungsverläufe uvm...